RVM wahrt Tradition - Neckartour 2010

Zum 20. Mal fuhren Radsportler aus Mölsheim auf Tour.

 

Die 14 Radsportler, jeweils zur Hälfte mit Rennrad und Trekkingbike, mit dem Titel "Genussradler" hatten sich in diesem Jahr das Ziel Haßmersheim am Neckar zwischen Mosbach und Bad Wimpfen ausgesucht. Für die Rennradler wurde von Joachim Winkler und Lothar Scheurer eine abwechlsungsreiche Route ausgewählt.

Um 10 Uhr traf man sich in Worms, um gemeinsam über Lampertheim, Weinheim, dem Goxheimertal, Abtsteinach in das Neckartal und dort aufwärts bis Haßmersheim zu strampeln.

Die "Genussradler" bemühten zunächst die Deutsche Bundesbahn bis nach Neckargemünd, um von dort auf dem Neckar-Radweg aufwärts zum Zielort Haßmersheim zu fahren.

Aber Helmut Collet hatte gut geplant,so dass Belastung und Pausen gut abgestimmt waren. Am Ziel konnten die Rennradler bereits geduscht ihre Radfreunde mit einem Glas Weizenbier begrüßen.

An den folgenden Tagen standen bei schönem Sommerwetter natürlich Radtouren auf dem Programm. So boten Jagst, Kocher und Neckar gute Voraussetzungen für schöne Touren.

Brigitte Kienle, Helge Wilding, Joachim Winkler, Ulrike Straub, Edmund Bayer, Martin Frieß und Lothar Scheurer konnten mit der Rückfahrt über Bad Rappenau, Sinsheim, Neckargemünd, Heidelberg, Mannheim, Worms und Mölsheim 453 wunderschöne Kilometer erleben.

Die sieben Trekkingbike-Fahrer/innen Helmut und Monika Collet, Christel Scheurer, Barbara Neuer, Carsten Harjams, Uwe und Freia Konietzka hatten viel Freude auf ihrer 220 km langen Tour.

Die Streckenplanung, die Unterkunft im Adlerlamm-Hotel sowie eine gute Küche, das Wetter sowie eine homogene Mannschaft trugen dazu bei, dass die Tour 2010 eine tolle Sache war.